zurück

zurück

Fix – Haftgrund

 

Produktbeschreibung

    Fix-Haftgrund ist ein kunststoffhaltiger Voranstrich für selbstklebende Dichtungsbänder auf Bitumenbasis.

 

Eigenschaften

    Fix-Haftgrund erfüllt die Anforderungen der „Schweizerischen Normenvereinigung“ SNV 671 und 625a für Voranstriche. Fix-Haftgrund hat eine sehr gute Klebkraft auf nahezu allen Untergründen, insbesondere auf Beton und Mauerwerk, weist eine gute Staubdurchdringung auf, trocknet schnell und gewährleistet eine sehr gute Verklebung des Dichtungsbandes mit dem jeweiligen Untergrund.

 

Verarbeitung

    Fix-Haftgrund kann mit einem schmalen Tapetenroller oder einem Pinsel auf den Untergrund aufgetragen werden. Die zu dichtende Fläche muß vollständig mit Fix-Haftgrund bedeckt sein. Nach Ablüften des Voranstriches kann das Dichtungsband unter Druck angelegt werden. Die Ablüftzeit beträgt bei 20°C Raumtemperatur und normaler Luftfeuchte 8-10 min, bei niedrigerer Temperatur und/oder höherer Luftfeuchte entsprechend länger.

    Der Verbrauch liegt bei ca. 0,2 l/m², je nach Saugfähigkeit des Untergrundes.

 

Lagerung

    Im Originalgebinde ungeöffnet mindestens 12 Monate lagerfähig. Aufbewahrung nur in gut durchlüfteten Räumen. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

 

Verordnung für brennbare Flüssigkeiten (VbF) A l

 

    Vorschriften:                         Xn                          mindergiftig (enthält Toluol)
                                               F                            leicht entzündlich

    R-Sätze:                              Nr. 11                     leicht entzündlich
                                               Nr. 20                     gesundheitsschädlich beim Einatmen

    S-Sätze:                              Nr. 16                     von Zündquellen fernhalten (nicht rauchen)
                                               Nr. 23                     Dampf nicht einatmen
                                               Nr. 29                     nicht in die Kanalisation gelangen lassen
                                               Nr. 33                     Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung
                                                                             treffen

 

Die von uns gemachten Angaben sind Durchschnittswerte unter normalen Bedingungen. Sie entbinden den Abnehmer (Anwender) nicht von anwendugsbezogenen Eignungsprüfungen.